[Archiv] Weltfußballtheater

[Archiv 2016 Weltfußballtheater]

Weltfußballtheater Logo_Auswahl.indd

Das „Welt-Fußball-Theater“ war ein Integrationsprojekt für minderjährige Geflüchtete.

Das Projekt sollte begleiteten und unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten bei der Eingliederung in die Nürnberger Gesellschaft als Unterstützung dienen.

Es bestand aus den drei unterschiedlichen Teilbereichen ‚Schauspiel‘, ‚Fußball‘ und ‚Kultur‘.

Dabei hat das Projekt beispielsweise Sprache, Bewegung und das Kennenlernen von gleichaltrigen Jugendlichen, sowie der neuen Heimat Nürnberg, kombiniert. Um das zu ermöglichen haben Netzwerkpartner aus Sport und Kultur zusammegearbeitet. Das Fanprojekt Nürnberg hat dabei die Rolle der Koordination übernommen.

Gefördert wurde das Projekt durch das Programm PFiFF der DFL und vom Referat Jugend Familie und Soziales der Stadt Nürnberg. Daneben waren der BSJ Nürnberg, der Sportservice Stadt Nürnberg, die Stadion Nürnberg Betriebs GmbH, Jugend und eine Mission, der DJK BFC Nürnberg, das Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg, das Trainingsatelier und das Jugendamt der Stadt Nürnberg am Welt-Fußball-Theater beteiligt.